Zur Rose Group: Versandapotheke massiv in den roten Zahlen

Die mit mehreren Versandapotheken in Deutschland aktive Zur Rose ist 2016 massiv in die roten Zahlen gerutscht. Schuld daran sind unter anderem die massiv ausgeweiteten Werbekosten, die alleine in 2016 um 8,5 Mio. Euro gestiegen sind.

Stada wird von den Finanzinvestoren Bain und Cinven übernommen

Nach einem mehrwöchigen Bieterkampf boten Bain und Cinven 66 Euro je Stada-Aktie – was einer Bewertung von 5,3 Milliarden Euro (inklusive 1,1 Milliarden Euro Schulden) entspricht. Damit wird der letzte unabhängige deutsche Generikahersteller von Finanzinvestoren übernommen.

Apothekenanzahl unter 20.000 gerutscht

Die Zahl der Apotheken in Deutschland ist am Ende des ersten Quartlas 2017 erstmals seit der Wiedervereinigung auf unter 20.000 gesunken.

Substanzen im Wert von 617 Millionen Euro werden in 2017 frei

31 pharmazeutische Substanzen werden in Deutschland für die generische Vermarktung frei – das erwartet der Daten- und Informationsdienstleister INSIGHT Health nach Stand Januar für das Jahr 2017.

vfa wird Partner eines Gesundheitsinkubators

Der vfa (Verband forschender Pharma-Unternehmen) wird ein Partner des Flying Health Incubator. Bei der 2016 gestarteten Förderplattform für Digital Health Startups wird der vfa neben Barmer und anderen neuen Unternehmen unterstützen.